Dr.med. Uwe Auf der Strasse                                                                          

Chronisch aktive   Toxoplasmose

 

Was Sie über  Toxoplasma Gondii wissen sollten,

wenn Sie unter einem Krankheitsbild mit unklarer

     

Müdigkeit

Muskelschmerzen

Antriebslosigkeit

Konzentrationsstörungen

Kurzatmigkeit  und

Schweissausbrüchen  leiden

        

 

Der Autor

Dr. med. Uwe Auf der Straße ist  nach 7 1/2 Jahren Ausbil-dung in Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Chirurgie und Naturheilverfahren seit 2001 als niedergelassener Allge-meinmediziner in seiner Heimatstadt Herten tätig. 2017 verfasste er eine Arbeit mit 27 Falldokumentationen zur chronisch aktiven Toxoplasmose mit dem entsprechenden wissenschaftlichen Hintergrund, 4/2019 veröffentlichte er "Das Toxoplasmose Handbuch", ein Leitfaden für Patienten und Ärzte.  Es ist seit 12/2019 in zweiter Auflage auch als englische Ausgabe mit dem Titel "Shadow Disease chronic active Toxoplasmosis" erhältlich. 

Haftungsausschluss: Diese Website behandelt ein Gesundheitsthema. Sie ersetzt keinen Arztbesuch und dient nicht der Selbstdiagnose. Die vorgestellten Therapien sind rezeptpflichtig und dürfen nur durch einen Arzt verordnet werden. Von einer Selbstbehandlung wird dringend abgeraten, eine Haftung des Autors für Personen- Sach- und Vermögensschäden ist ausge-schlossen.

Da ich, wie die meisten Allgemeinmediziner, schon durch meine normale Praxistätigkeit oft an meiner Belastungsgrenze bin, kann ich leider nur wenige Patienten zusätzlich annehmen, doch kann jeder Arzt diese Erkrankung behandeln. Ich biete keine "Online Behandlungen" an, wie ich auch keine Rezepte verschicke. Bei speziellen Fragen, die über den Inhalt dieser Website und meines Buches hinausgehen, bitte ich um telefonische Kontaktaufnahme, gegebenenfalls ist auch ein email Kontakt möglich. Bitte haben Sie aber Verständnis, dass dies aufgrund des großen Zeitaufwandes kein kostenloses Angebot ist.

Die chronisch aktive Toxoplasmose ist in erster Linie durch eine Aktivität der Toxoplasmen in den Gewebszysten bedingt, die sich nach einer Infektion vor allem in Muskel- und Nervengewebe bilden. Es wurde belegt, dass schon eine bloße Infektion mit Toxoplasmen das Risiko für zahl- reiche Erkrankungen erhöht (30, 31), Müdigkeit und Konzentrationsstörungen verursacht, das Risiko für Verkehrsunfälle um den Faktor 2,6 erhöht (28) und das Risiko für psychische Erkran-kungen bis hin zu einer  Erhöhung des  Selbstmordrisikos zunehmen kann (17, 22, 29, 81, 91) - trotzdem gibt es in der Medizin bisher einen "blinden Fleck" bezüglich dieser Toxoplasmaaktivi-täten. und sie werden allgemein leider noch nicht als Gefahr  für unsere Gesundheit wahr- genommen. 

Auch ist vielen Medizinern nicht bekannt, dass die Toxoplasmen nach der akuten Krankheitsphase, wenn sie  Zysten  bilden, ihre äußere Hülle nahezu komplett umwandeln (76, 77). Für die üblichen Antikörpertests sind sie in dieser Form oftmals unauffindbar, sie haben aber durchaus das Potential schwere Symptome auszulösen (42, 84). Weil jedoch eine Verlässlichkeit der Anti-körpertests in Hinsicht auf eine chronisch aktive Toxoplasmose noch nie belegt wurde, ist ein sicherer  Ausschluss  oder ein sicherer Nachweis dieser Form der Erkrankung allein mit diesen Labormethoden oft nicht möglich.

Die website www.toxoplasmachronic.com befasst sich mit der chronisch aktiven Toxoplas-mose und dient der Information von Betroffenen und deren Ärzten. Sie enthält Passagen aus dem "Toxoplasmose Handbuch",  auf das sich  auch die  Seitenangaben, Kapitel- und  Quellenangaben beziehen.  Das Buch wie auch diese website wurden unabhängig und ohne Einflussnahme oder finanzielle Zuwendungen von Firmen oder Personen erstellt. Es bestehen keine Interessen- Konflikte.  Die website ist desktop optimiert, nicht alle Inhalte sind in der Mobilversion darstellbar.

Eine chronisch aktive Toxoplasmose ist weitaus häufiger als bisher angenommen wird - so häufig, dass sie in den letzten 6 Jahren einen großen Teil meiner Arbeitskraft gebunden hat, und ich mit den entsprechenden Therapien mittlerweile über 150 Betroffenen entscheidend helfen konnte. Toxoplasma Gondii ist ein Parasit, mit dem in Deutschland nachweislich etwa 50% der Bevölkerung infiziert  sind  (88) und weltweit ca 30  -  60%  (64).   Bisher  geht    die Medizin noch davon aus, dass  er  bei  Menschen ohne wesentliche Schwächung des Immunsystems keine aktive Erkrankung hervorrufen könne. Das ist ein Irrtum, denn die Symptome einer chronisch aktiven Toxoplasmose sind zahlreich und schwerwiegend (11, 55, 70, 83). Sie sollten alle Beachtung finden, denn sonst wird die Erkrankung fälschlich als "psychosomatisch" bewertet, oder auch einer Fibromyalgie, depressiven Erschöpfung oder ähnlichem zugeordnet.  Wenn eine chronisch aktive Toxoplasmose  jedoch erst einmal erkannt ist kann sie gut therapiert werden, denn die Behandlungsmöglichkeiten sind  schon lange bekannt und jeder Arzt kann sich mit damit vertraut machen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Betroffenen können aus allen Altersgruppen stammen und sind oft über viele Jahre erkrankt. Wie stark die Erkrankung ihr Leben beeinträchtigt ist unterschiedlich, manche meiner Patienten waren so schwer erkrankt, dass sie ihr tägliches Leben kaum noch bewältigen konnten und eine normale Arbeit aufgrund der ständigen Müdigkeit, Erschöpfung und Konzentrations-störungen undenkbar war.  

Die "Checkliste Toxoplasmose", (im Mobil - Format nicht darstellbar) listet die Symptome der chronisch aktiven Toxoplasmose auf und dient dazu, das Risiko hinsichtlich dieser Erkrankung zu erfassen. Sie wurde aus  der Fallsammlung entwickelt und ist das Ergebnis intensiver Recherchen und sorgfältiger Dokumentation der Symptome meiner Patienten. Die Symptome  sind in der Reihenfolge ihrer Häufigkeit und Bedeutung von oben nach unten geordnet. Die beiden Spalten dienen dazu, die Symptome zu verschiedenen Behandlungszeitpunkten miteinander zu vergleichen. Unter dem Menüpunkt "Die nächsten Schritte" finden Sie hierzu weitere Erklärungen und  ein PDF zum kostenlosen Download der Checkliste.

             Checkliste  

             

             Toxoplasmose           Frau / Herr...........................................................................

                  Alter: …..........Jahre            Symptomdauer............            Intervalle     ja / nein

 

                  Toxo LTT...................            Toxoplasma IgG...........            Toxoplasma IgM.........

 

                                                              Datum: ….......................            Datum: ….......................

 

                  Behandlung:                      ..........................................            .........................................

 

 

                  Müdigkeit                            0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10             0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

                  Muskelschmerzen             0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10             0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

 

                  Konzentrationsstörungen 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10             0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

                  + Vergesslichkeit

 

                   Schweißausbrüche           0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10             0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

 

                   Kurzatmigkeit                    0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10             0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

   

                   Antriebslosigkeit +            0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10             0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

                   Erschöpfung ........................................................................................................................

                   Gereiztheit                         0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10             0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

 

                   Sehstörungen                   0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10              0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

 

                   Schwindel                         0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10              0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

 

                   Depression                        0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10              0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 

 

                   Ängste                                0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10              0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

 

                   Morgensteifigkeit              0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10              0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

 

                   Wassereinlagerungen      0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10              0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

 

                   Schlafstörungen               0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10              0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

 

                   Gangunsicherheit +          0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10              0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 

                   Koordinationsstörung.......................................................................................................

 

                   Druckgefühl Oberbauch   0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10              0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

 

                   Kopfschmerzen                 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10              0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

 

                   Gelenkschmerzen             0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10              0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

 

                   Lymphknotenschwellung 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10              0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

 

Unter dem Menüpunkt "Medien" finden Sie einen Link zu einer WDR Reportage über meine Arbeit vom 4.2.2019 und einen Erfahrungsbericht von Dr. Retzek, einem Allgemeinmediziner aus Österreich und einer Patientin, die 23 Jahre an zahlreichen Symptomen einer chronischen aktiven Toxoplasmose litt und nach einer Toxoplasmosetherapie gesundete.